Weisweilers Meisterstück – Sonderausstellung

Die FohlenWelt-Sonderausstellung „Weisweilers Meisterstück“ widmete sich der ersten Deutschen Meisterschaft von Borussia im Jahre 1970.

Am Donnerstag, 30. April 1970, also vor 50 Jahren, steht die vom legendären Trainer Hennes Weisweiler aufgebaute FohlenElf nach einem 4:3-Heimsieg gegen den Hamburger SV als Deutscher Meister fest. Es ist die erste Deutsche Meisterschaft für die Fohlen und der Grundstein für ein beispiellos erfolgreiches Jahrzehnt der Borussen, die von 1970 bis 1979 insgesamt acht nationale und internationale Titel gewinnen. Zum 50-jährigen Jubiläum dieses ersten großen Titelgewinns widmete die FohlenWelt Hennes Weisweiler und seinem Team aus der Saison 1969/70 die Sonderausstellung „Weisweilers Meisterstück“.

In der Sonderausstellung, die zum Stichtag, 30. April 2020, nach monatelanger Vorarbeit fertig gestellt wurde, wurde auf etwa 100 Quadratmetern Fläche anhand von Exponaten, Bildern, Texten und Videos die Spielzeit 1969/70 anschaulich und spannend nacherzählt. Im Mittelpunkt der Ausstellung standen neben der überragenden Figur Hennes Weisweiler die damaligen Spieler der FohlenElf, der Verlauf der Saison und die Feierlichkeiten der Fohlen und ihrer Fans in Mönchengladbach, die ein ganzes Wochenende andauerten. In der FohlenWelt wurden die vielen kleinen Geschichten einer besonderen Saison erlebbar gemacht: Wie Borussia zum ersten Mal in der Bundesliga gegen den FC Bayern München gewann, die erste Tabellenführung errang und beim entscheidenden Heimspiel am 33. Spieltag um den Titel zitterte.

bmg-tickets-weiss

Buche jetzt
Dein Ticket

Dein Digital-Guide inklusive

bmg-tickets-weiss

Buche jetzt
Dein Ticket

Dein Digital-Guide inklusive

 

Fohlen
Welt

Öffnungszeiten
Preise

Tickets kaufenAnfahrt